vergrößernverkleinern
Roberto Cabanas wurde nur 55 Jahre alt © Getty Images

Im Alter von nur 55 Jahren verstirbt Roberto Cabanas nach einer Herzattacke. Der Paraguayer spielte in den 80er Jahren in den USA an der Seite Franz Beckenbauers.

Franz Beckenbauer trauert um einen früheren Wegbegleiter: Paraguays ehemaliger Fußball-Star Roberto Cabanas ist am Montag in Asuncion mit nur 55 Jahren gestorben.

Angaben seines Bruders Valerio unterlag Cabanas, der 1980 zusammen mit Beckenbauer für Cosmos New York den Titel in der US-Profiliga NASL gewann, einer Herzattacke. Cabanas hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder.

Mit Paraguays Nationalmannschaft hatte der Stürmer 1979 noch als Teenager die Südamerikameisterschaft gewonnen und sieben Jahre später bei der WM-Endrunde in Mexiko das Achtelfinale erreicht. Während seiner Profi-Karriere spielte Cabanas von 1988 bis 1991 in Frankreich für Stade Brest sowie Olympique Lyon und erzielte dabei in 80 Spielen 40 Treffer.

In Südamerika stand der Torjäger auch bei den Spitzenklubs America Cali (Kolumbien) und Boca Juniors Buenos Aires (Argentinien) unter Vertrag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel