vergrößernverkleinern
Hansa Rostock darf sich auf eine große Kulisse freuen
Hansa Rostock darf sich auf eine große Kulisse freuen © getty

Der sportlich und finanziell angeschlagene Drittligist Hansa Rostock kann im Kampf um die Lizenz einen ersten Erfolg feiern.

Innerhalb von zwei Wochen verkaufte der einstige Bundesligist für ein Benefizspiel zwischen Mannschaften des deutschen Rappers Materia und des ehemaligen Hansa-Profis Stefan Beinlich bereits 15.000 Karten.

"Wir sind sehr froh und erleichtert über die unglaubliche Welle der Unterstützung", sagte Hansas Vorstandsvorsitzender Michael Dahlmann.

Nach eigenen Angaben muss der Tabellenvorletzte der 3. Liga im Januar 2015 nachweisen, dass er ein Defizit von rund einer Million Euro ausgleichen kann.

Ansonsten drohen ein Punktabzug oder eine Geldstrafe durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB). Zudem wäre auch die Lizenz für die Saison 2015/2016 gefährdet.

Für das Benefizspiel haben bereits einige namhafte Spieler wie Sergej Barbarez, Bernd Schneider, Dariusz Wosz, Patrick Owomoyela, Fredi Bobic oder Mario Basler zugesagt.

Zudem wird auch Toten-Hosen-Sänger Campino auflaufen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel