vergrößernverkleinern
Sportdirektor Iviva Grlic muss umdisponieren
Sportdirektor Iviva Grlic muss umdisponieren © getty

Der MSV Duisburg muss kurzfristig sein Winter-Trainingslager umbuchen, weil zur gleichen Zeit ein Modelwettbewerb stattfindet.

Der Drittligist wollte ursprünglich von 8. bis 16. Januar ein Quartier im türkischen Antalya-Lara beziehen. Im gebuchten Hotel steigt zu dieser Zeit jedoch ein Modelcontest mit 400 russischen Teilnehmerinnen.

"Wir wollen uns ja in aller Ruhe auf die Frühjahrsserie vorbereiten können", begründete der MSV auf seiner Homepage den Umzug in ein anderes Hotel wenige Kilometer entfernt und fügte ein lachendes Smiley an.

Offenbar sorgt sich das Team von Sportdirektor Ivica Grlic, dass sich die Spieler nicht genügend auf ihren Job konzentrieren könnten. Der MSV belegt in der Dritten Liga Platz 6 mit nur drei Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel