vergrößernverkleinern
Peter Nemeth ist neuer Trainer von Dynamo Dresden in der Dritten Liga
Peter Nemeth übernimmt das Ruder in Dresden © Getty Images

Dynamo Dresden stellt Peter Nemeth als Nachfolger des entlassenen Trainers Stefan Böger vor. Der Slowake ist ein alter Bekannter und soll keine Übergangslösung sein.

Der frühere Co-Trainer Peter Nemeth ist neuer Trainer bei Drittligist Dynamo Dresden.

Der 42 Jahre alte Slowake erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 und gilt nicht als Übergangslösung.

Laut Sportdirektor Ralf Minge werde sich der Verein zunächst nicht auf Trainersuche begeben.

Nemeth löst Stefan Böger ab, von dem sich der Verein am Montagabend nach drei Niederlagen in Folge getrennt hatte.

Nemeth war in der vergangenen Saison bei Dynamo schon Co-Trainer unter Olaf Janßen, mit dem der achtmalige DDR-Meister in die 3. Liga abgestiegen war.

Nemeth spielte in seiner aktiven Zeit (1993 bis 2009) bei mehreren Klubs in seiner Heimat sowie für Eintracht Frankfurt (2001 bis 2002).

Der Mittelfeldspieler bestritt 23 Länderspiele für die Slowakei und erzielte dabei vier Tore.

Seine Karriere als Trainer startete er 2008 bei den Sportfreunden Siegen, ehe er 2013 als Co-Trainer zu Dynamo Dresden wechselte.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel