vergrößernverkleinern
Im Block der Fans von Preußen Münster wurden Bengalos gezündet
Im Block der Fans von Preußen Münster wurden Bengalos gezündet © Imago

Die Partie des neuen Tabellenführers Preußen Münster gegen den VfL Osnabrück wird von Ausschreitungen überschattet. Bengalos und Mülltonnen werden geworfen. Es gibt Verletzte.

Der 2:0-Sieg von Preußen Münster über den VfL Osnabrück (Bericht) wurde von Ausschreitungen aus beiden Fan-Lagern mit mehreren Verletzten überschattet.

Noch vor dem Abmarsch aus dem Stadion ranadlierten VfL-Rowdies auf den Tribünen, warfen nach Polizeiangaben mit Bengalos und Mülltonnen und verletzten bei Attacken zehn Ordner.

Vor der Arena wurde ein Polizist beim Abzug von Preußen-Rowdies durch einen gezielt geworfenen Böller verletzt.

Zudem bewarfen Osnabrücker Krawallmacher die Ordnungskräfte mit Holzlatten.

Bis zum frühen Abend machte die Polizei noch keine Angaben zur Zahl der festgenommenen Randalierern.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel