vergrößernverkleinern
Sebastian Mrowca erzielte den Ausgleich für Wehen Wiesbaden
Sebastian Mrowca erzielte den Ausgleich für Wehen Wiesbaden © Getty Images

Der SV Wehen Wiesbaden hält sich in der Dritten Liga im gesicherten Mittelfeld.

Der frühere Zweitligist erreichte am Dienstag im Nachholspiel vom 24. Spieltag beim VfB Stuttgart II durch ein Tor in der Nachspielzeit noch ein 1: 1 (0:0) und belegt den neunten Tabellenplatz.

Konstantin Rausch hatte Stuttgart per Foulelfmeter (71.) in Führung gebracht, Wehens Torhüter Marius Kolke zog gegen Jerome Kiesewetter die Notbremse und sah die Rote Karte. Rausch verwandelte gegen den eingewechselten Florian Fromlowitz.

Den Ausgleich erzielte Sebastian Mrowca (90.+1).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel