vergrößernverkleinern
Torhüter Benjamin Kirsten spielte von 2008 bis 2015 für Dynamo Dresden
Benjamin Kirsten verlässt Dresden nach sieben Jahren © Getty Images

Drittligist Dynamo Dresden hat bekanntgegeben, dass sich der Klub von Keeper Benjamin Kirsten am Saisonende trennen wird.

Der zum Saisonende auslaufende Vertrag des langjährigen Stammkeepers wird nicht verlängert.

"Es war der Wunsch von Uwe Neuhaus, der ab der kommenden Saison die Verantwortung als Cheftrainer tragen wird, auf der Torwartposition einen Umbruch zu vollziehen und einen neuen Schlussmann neben Patrick Wiegers zu verpflichten", erklärte Dynamos Geschäftsführer Sport Ralf Minge.

Der 27 Jahre alte Kirsten, der Sohn des ehemaligen Topstürmers Ulf, spielt seit 2008 in Dresden und ist Liebling der Dynamo-Anhängerschaft.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel