vergrößernverkleinern
Fanol Perdedaj-Hallescher FC v Energie Cottbus - 3. Liga
Fanol Perdedaj verlässt Energie Cottbus am Ende der Saison © Getty Images

Mittelfeldspieler Fanol Perdedaj wird seinen auslaufenden Vertrag beim Drittligisten Energie Cottbus nicht verlängern und den Verein nach Saisonende verlassen.

Das teilten die Lausitzer am Sonntag mit. Der 23-Jährige war im Januar 2014 von Hertha BSC zum FC Energie gewechselt. Für die Berliner spielte Perdedaj insgesamt achtmal in der Bundesliga.

"Natürlich ist es schade, dass Fanoli geht. Aber er hat immer mit offenen Karten gespielt, hat Angebote aus der 2. Liga", sagte Energie-Trainer Stefan Krämer: "Es ist legitim, dass er sich unter diesen Umständen neu orientiert."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel