vergrößernverkleinern
1. FC Union Berlin v 1. FC Koeln - 2. Bundesliga
Uwe Neuhaus betreute zuletzt den 1. FC Union Berlin in der 2. Bundesliga © Getty Images

Dynamo Dresden ist auf der Suche nach einem neuen Coach fündig geworden: Uwe Neuhaus, der einst Union Berlin in der 2. Liga etablierte, übernimmt ab Sommer bei den Sachsen.

Uwe Neuhaus wird zum Beginn der Saison 2015/16 neuer Trainer bei Dynamo Dresden. Das gab der Drittligist am Donnerstagabend bekannt. Der 55-Jährige unterschrieb bei den Sachsen einen Vertrag bis 2017.

"Uwe Neuhaus war unser Wunschkandidat für die Besetzung des Cheftrainerpostens zur kommenden Saison", erklärte Dynamos Geschäftsführer Sport Ralf Minge. "Nach offenen und zielführenden Gesprächen haben sich beide Seiten mit Überzeugung in kurzer Zeit auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Uwe Neuhaus bringt viel Erfahrung und Motivation mit nach Dresden. Er brennt für diese Aufgabe. Als Cheftrainer hat er in der Vergangenheit mehrfach nachgewiesen, dass er eine Mannschaft durch fleißige, verlässliche und akribische Arbeit entwickeln und zum Erfolg führen kann. Wir werden die kommenden Wochen gemeinsam nutzen, um die Kaderplanung für die nächste Saison voranzutreiben."

Zweitliga-Absteiger Dresden hat nur eines der vergangenen neun Drittligaspiele gewonnen und steht derzeit nur auf Rang zwölf. Erst im Februar ersetzte Peter Nemeth Stefan Böger auf dem Trainerstuhl der Sachsen. Der Slowake hat in Dresden einen Vertrag bis zum Saisonende.

Uwe Neuhaus trainierte bis zum Ende der Saison 2013/2014 Zweitligist Union Berlin.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel