vergrößernverkleinern
RW Erfurt v Hansa Rostock  - 3. Liga
Wird nicht mehr für Hansa spielen: Manfred Starke © Getty Images

Nach dem feststehenden Klassenerhalt hat Drittligist Hansa Rostock seine Personalplanungen für die kommende Saison vorangetrieben.

Wie der Verein am Sonntag mitteilte, werden mindestens elf Spieler den ehemaligen Bundesligisten verlassen.

Neben dem bereits seit einigen Wochen feststehenden Wechsel von Julian Jakobs (TSV Steinbach) werden auch Fabian Künnemann, Sascha Schünemann, Manfred Starke, Nico Matern, Denis Danso Weidlich, Shervin Fardi, Halil Savran und Jovan Vidovic nicht mehr für den Ostsee-Klub auflaufen.

Zudem kehren die Leihspieler Mikko Sumusalo (RB Leipzig) und Oliver Hüsing (Werder Bremen) zu ihren Stammvereinen zurück.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel