vergrößernverkleinern
Thomas Meissner-Marcel Reichwein-MSV Duisburg v Preussen Muenster  - 3. Liga
Duisburgs Thomas Meissner (l.) feiert gegen Preußen Münster um Marcel Reichwein einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg in die Zweite Liga © Getty Images

Der MSV Duisburg hat sich in der 3. Liga auf Rang zwei nach vorne geschoben.

Im Verfolgerduell gewannen die Meidericher 2:1 (1:0) gegen Preußen Münster, Dennis Grote (38.) mit einem Volleyschuss und Kingsley Onuegbu (87.) trafen zum wichtigen Dreier. Das Ehrentor markierte Marc Heitmeier (90.+3).

Duisburg setzte seinen Lauf damit fort. Der MSV bleibt zu Hause ohne Niederlage, es war der elfte Heimsieg in Serie und die siebte Partie in Serie ohne Niederlage.

Der VfL Osnabrück setzte sich gegen Hansa Rostock mit 1:0 (1:0) durch.

Marcos Alvarez (4.) schoss die Niedersachsen mit seinem frühen Tor zum Sieg.

Außerdem bezwang Borussia Dortmund II den VfB Stuttgart II 2:0 (0: 0). Tammo Harder (52.) und Julian Derstroff (83.) erzielten die BVB-Treffer.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel