vergrößernverkleinern
Bibiana Steinhaus ist die beste deutsche Schiedsrichterin
Bibiana Steinhaus ist die beste deutsche Schiedsrichterin © Getty Images

Weil sich Schiedsrichterin Steinhaus im Spiel zwischen Münster und Erfurt verletzt, muss Ersatz fürs Referee-Team her. Der Stadionsprecher startet einen Aufruf.

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus konnte das Drittligaspiel zwischen Preußen Münster und Rot-Weiß Erfurt (im LIVETICKER) nach der ersten Halbzeit nicht mehr weiterleiten.

Sie klagte über muskuläre Probleme. Der Beginn der zweiten Halbzeit verzögerte sich deshalb.

Schiedsrichter-Assistent Marcel Gasteier leitete anstelle von Steinhaus die Partie, dafür rückte Florian Kaposty, der kurzfristig gefunden wurde, an die Linie.

Zuvor hatte der Stadionsprecher über die Lautsprecher einen Aufruf gestartet: Gesucht wurde ein Unparteiischer, der mindestens Oberliga pfeifen darf und den Part des Linienrichters übernehmen könnte.

Kaposty, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Münsteraner Institut für Kreditwesen arbeitet, leitete in dieser Saison bereits drei Spiele in der Oberliga Westfalen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel