vergrößernverkleinern
Würzburger Kickers
Die aktuellen Platzverhältnisse in Würzburg führen zur Absage des Spiels gegen Münster © Getty Images

Die miserablen Platzverhältnisse im Kickers-Stadion machen das für Samstag geplante Duell mit den Preußen unmöglich. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Die Würzburger Kickers müssen wegen der winterlichen Verhältnisse ihr für Samstag geplantes Heimspiel gegen Preußen Münster absagen.

Nach einer Begehung durch die Platzkommission am Freitag stand fest, dass die Partie nicht ausgetragen werden kann. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Freiwillige Helfer hatten das Spielfeld im Kickers-Stadion zwar unter der Woche vom Schnee befreit, der Rasen war durch die teilweise zweistelligen Minusgrade aber gefroren. Eine Rasenheizung gibt es nicht.

"Aus sportlicher Sicht ist es natürlich schade, letztlich aber hätte es keinen Sinn gemacht. Auf diesem Untergrund wäre ein Spiel unter fairen Bedingungen nicht zustande gekommen", sagte Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel