vergrößern verkleinern
Roland Benschneider ist nicht mehr Sportdirektor von Energie Cottbus
Roland Benschneider ist nicht mehr Sportdirektor von Energie Cottbus © Getty Images

Drittligist Energie Cottbus hat auf die bedrohliche Situation in der 3. Fußball-Liga reagiert und Sportdirektor Roland Benschneider von allen Aufgaben entbunden.

"Mangelnde Akzente in der aktuell berdohlichen Situation sowie unterschiedliche Auffassungen bei der Kaderzusammenstellung, - planung und Personalführung" hätten zu dieser Entscheidung geführt, teilte der Klub mit.

Neuer Teammanager wird Ralf Lempke (59). Der frühere Kapitän und Ex-Manager gilt als Integrationsfigur und Ur-Cottbuser.

Lempke soll eng mit Trainer Vasile Miriuta zusammenarbeiten. Cottbus liegt in der 3. Liga mit 27 Punkten auf Rang 17, nur einen Platz vor den Abstiegsplätzen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel