vergrößernverkleinern
Sven Michel
Sven Michel spielt seit Januar 2014 für Energie Cottbus © Getty Images

Drittligist Energie Cottbus hat einen weiteren Leistungsträger über die Saison hinaus gebunden.

Einen Tag nach der Vertragsverlängerung mit Torwart Rene Renno bis 2017 einigte sich der ehemalige Bundesligist mit Offensivspieler Sven Michel (25) auf einen neuen Kontrakt bis 2019.

"Er passt sowohl als Typ als auch mit seiner kraftvollen Spielweise sehr gut zu uns", sagte Präsident Wolfgang Neubert.

Michel war im Januar 2014 vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in die Lausitz gewechselt. Er ist mit neun Toren und sieben Vorlagen in 42 Drittligaspielen für Energie einer der effektivsten und gefährlichsten Spieler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel