vergrößernverkleinern
FSV Frankfurt - Team Presentation
Nahom Gebru muss verletzt eine lange Pause einlegen © Getty Images

Der FSV Frankfurt muss in den nächsten Monaten ohne den jungen Mittelfeldspieler Nahom Gebru auskommen. Er hat sich eine schwere Verletzung zugezogen.

Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt muss voraussichtlich lange auf Mittelfeldspieler Nahom Gebru verzichten.

Der 19-Jährige zog sich im Training einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss zu und droht ein halbes Jahr auszufallen.

"Diese Verletzung ist natürlich sehr, sehr bitter für Nahom Gebru", sagte FSV-Sportdirektor Roland Benschneider. Am kommenden Montag wird sich das Talent einer Operation unterziehen.

Gebru rückte im letzten Sommer von der U19 des FSV zu den Profis auf, kam in der abgelaufenen Zweitligasaison jedoch zu keinem Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel