vergrößernverkleinern
Christian Bickel geht es wieder besser
Christian Bickel geht es wieder besser © Getty Images

Christian Bickel vom SC Paderborn soll nach seinem Schockmoment im Spiel gegen Sonnenhof Großaspach noch am Montag das Krankenhaus verlassen.

Christian Bickel vom Drittligisten SC Paderborn wird nach dem ernsten Zwischenfall im Spiel gegen Sonnenhof Großaspach (1:2) wohl noch am Montag aus dem Krankenhaus entlassen. Dies teilte SCP-Trainer Stefan Emmerling mit. "Die gute Nachricht vorweg - Christian Bickel geht es wieder gut", sagte der Coach auf einer Pressekonferenz.

Bickel (26) war nach einem Zusammenprall mit Gäste-Verteidiger Jeremias Lorch beim Aufprall die Zunge in den Hals gerutscht, er blieb benommen am Boden liegen. Paderborns Physiotherapeut Jörg Liebeck holte die Zunge wieder aus dem Hals, der Spieler wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Situation war nach Angaben des Mannschaftsarztes lebensbedrohlich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel