vergrößernverkleinern
Sinan Kurt will unbedingt zum FC Bayern. Bisher bleibt Borussia Mönchengladbach aber hart.
Sinan Kurt wechselt zum FC Bayern © getty

Sinan Kurt wechselt kurz vor Ablauf der Transferperiode mit sofortiger Wirkung von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern.

Der 18-Jährige unterschrieb am Sonntag einen Vierjahresvertrag beim FC Bayern.

"Ich bin super glücklich, dass der Wechsel nach viel Hin und Her geklappt hat, ich wollte unbedingt zu Bayern München", sagte Kurt bei SPORT1.

Und weiter: "Ich bin Borussia und Herrn Eberl sehr dankbar, dass Sie mir keine Steine in den Weg gelegt haben für meine Zukunft. Ich bin super neugierig auf das, was mich jetzt erwartet. Ein Traum wird wahr."

Der deutsch-türkische Offensivspieler hatte bei den "Fohlen" noch einen Vertrag bis 2016.

Dem Transfer war ein wochenlanger Streit zwischen den Vereinen vorausgegangen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel