vergrößernverkleinern
Xabi Alonso
Xabi Alonso wechselte von Real Madrid zum FC Bayern. © Getty Images

Bayerns Neuzugang Xabi Alonso hat eine Klage gegen eine spanische Zeitung angekündigt.

Der 32-Jährige erklärte bei Twitter, er habe Rechtsmittel gegen "El Mundo" ergriffen.

Das Blatt hatte behauptet, Alonsos Ehefrau habe dem 32-Jährigen ein Ultimatum gestellt: Entweder verlasse die Familie Madrid, oder sie reiche die Scheidung ein.

Zuvor hatte ein Radiomoderator in Spanien das Gerücht in die Welt gesetzt, Alonsos Wechsel nach München könnte etwas mit einer spanischen Sängerin zu tun haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel