vergrößern verkleinern
Mario Götze hat etwas Mühe, aus dem R8 zu steigen. Der Siegtorschütze des WM-Finales scheint ein Sonnenfan zu sein, denn ..
Mario Götze hat etwas Mühe, aus dem R8 zu steigen. Der Siegtorschütze des WM-Finales scheint ein Sonnenfan zu sein, denn .. © Audi

Mario Götze vom FC Bayern kann sich einen Wechsel ins Ausland vorstellen.

"Für die Persönlichkeit wäre das Ausland sicher auch mal reizvoll, dafür gibt es ja genügend gute Beispiele", sagte der Weltmeister der "Sport Bild".

Der 22-Jährige schränkte jedoch ein: "Aber ich habe mir darüber noch keine ernsthaften Gedanken gemacht."

Und weiter: "Ich bin sehr, sehr froh, dass ich bei Bayern bin, in Deutschland spiele."

Götze erzielte im WM-Finale gegen Argentinien den 1:0-Siegtreffer in der Verlängerung.

Als Held fühlt er sich deswegen aber nicht: "Fußball macht Menschen glücklich. Es geht aber nicht um Leben oder Tod, um schlimme Krankheiten. Ärzte, Krankenschwestern, sie retten Leben und tun alle viel mehr als wir Fußballer. Sie sind für mich Helden."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel