vergrößernverkleinern
Dennoch ist es Mainz, das in Führung geht. Shinji Okazaki knipst für die 05er

Der SC Paderborn muss mehrere Wochen auf Rechtsverteidiger Jens Wemmer verzichten.

Der 28-Jährige erlitt am Samstag im Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen (2:2) einen Muskelfaserriss. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag.

Wemmer, der zuvor keine Spielminute verpasst hatte, war in Leverkusen bereits in der elften Minute durch Michael Heinloth ersetzt worden.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel