vergrößernverkleinern
Peter Stöger erlebte mit dem 1. FC Köln einen gebrauchten Abend

Bundesligist 1. FC Köln hat ein Testspiel beim Regionalligisten Alemannia Aachen mit 2:3 (1:1) verloren.

Auf dem Aachener Tivoli geriet der Bundesliga-14. in der 32. Minute durch ein Tor von Domagoj Duspara in Rückstand. Anthony Ujah (40.) glich noch vor der Pause für die Gäste aus.

Nach dem Seitenwechsel war zunächst die Mannschaft von Trainer Peter Stöger am Drücker und ging durch Simon Zoller (57.) in Führung, doch Aachen drehte die Partie durch Treffer von Marvin Brauweiler (60.) und Taku Ito (66.).

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel