vergrößernverkleinern
Die Torschützen: Arjen Robben und Robert Lewandowski

Arjen Robben und Torjäger Robert Lewandowski haben Fußball-Rekordmeister Bayern München zu einem späten Erfolg gegen Borussia Dortmund geführt.

In einem hoch emotionalen und spannenden Top-Spiel sorgte die beiden Superstars für das 2:1 (0:1) gegen den Erzrivalen, der lange auf der Siegerstraße war.

Der FC Bayern behauptete damit seine Tabellenführung und baute den Abstand auf den BVB auf 17 Punkte aus.

Dortmund steckt nach der fünften Ligapleite in Folge tiefer denn je in der Krise.

Für den kampfstarken und geschickt konternden Dortmunder überwand Marco Reus in der 31. Minute mit seinem zweiten Saisontor per Kopf Bayern-Keeper Manuel Neuer, der zuvor 688 Minuten ohne Gegentreffer gewesen war.

Lewandowski glich in der 72. Minute mit einem präzisen Flachschuss aus - bereits sein fünfter Treffer in dieser Spielzeit.

Robben verwandelte fünf Minuten vor dem Abpfiff einen Foulelfmeter zur Entscheidung zugunsten der Hausherren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel