vergrößernverkleinern
Mahmoud Dahoud ist in Syrien geboren

Borussia Mönchengladbach muss wohl bis Jahresende auf U19-Nationalspieler Mahmoud Dahoud verzichten.

Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich einen Sehnenteilriss in der hinteren Oberschenkelmuskulatur zu. Das teilte der fünfmalige deutsche Meister mit.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel