vergrößernverkleinern
Ciro Immobile wurde 2013/14 Torschützenkönig in der Serie A
Ciro Immobile wurde 2013/14 Torschützenkönig in der Serie A © getty

Trotz durchwachsenem Start bei Borussia Dortmund glaubt Ciro Immobile an den Durchbruch. Von einem Wechsel will er nichts wissen.

Borussia Dortmunds Neuzugang Ciro Immobile lässt sich vom persönlichen durchwachsenen Start in der Bundesliga nicht aus der Ruhe bringen.

"Meine Zeit wird kommen", sagte der Italiener der "Bild"-Zeitung. Jeder habe ihn gesagt, dass die ersten sechs bis acht Monate schwer werden würden.

Doch der Serie-A-Torschützenkönig der vergangenen Saison ist sich sicher, dass "ich immer noch der Spieler bin, den Michael Zorc und Jürgen Klopp unbedingt haben wollten."

Deshalb sei ein Wechsel in der Winterpause auch kein Thema.

Bislang kam er zu 17 Pflichtspiel-Einsätzen für die Borussia und erzielte dabei sieben Treffer. Vor der Saison kam der 24-Jährige für eine geschätzte Ablösesumme von 18,5 Millionen Euro vom FC Turin nach Dortmund.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel