vergrößernverkleinern
Hatem Ben Arfa (l.) bestritt 13 Länderspiele für Frankreich
Hatem Ben Arfa (l.) bestritt 13 Länderspiele für Frankreich © getty

Hatem Ben Arfa wird offenbar doch nicht zum Hamburger SV wechseln.

Wie die französiche "L'Equipe" berichtet, habe ein ursprünglich für Samstag geplantes Treffen zwischen dem Angreifer und den Verantwortlichen des HSV doch nicht stattgefunden.

Der HSV sehe sich nun nach Alternativen um.

Zuvor hatte das Blatt von einer bevorstehenden Einigung zwischen dem Franzosen und den Hamburgern berichtet.

Ben Arfa ist derzeit von Newcastle United an Premier-League-Konkurrent Hull City ausgeliehen.

Der HSV sucht derzeit dringend eine neue Offensivkraft. In 17 Hinrundenspielen gelangen den Hamburgern lediglich neun Tore.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel