vergrößernverkleinern
Peter Neururer (l.) kritisiert Jürgen Klopp für die Art und Weise des Torwartwechsels
Peter Neururer (l.) kritisiert Jürgen Klopp für die Art und Weise des Torwartwechsels © imago

Trainer Peter Neururer hat Borussia Dortmunds Coach Jürgen Klopp für die Art und Weise der Degradierung von Roman Weidenfeller kritisiert.

"Das sollte man schon dem Spieler frühzeitig mitteilen", sagte Neururer in der Telekom Spieltaganalyse auf SPORT1.

"Ein Stammspieler hat schon eine Erklärung verdient, wenn er nicht mehr spielt. So handhabe ich das zumindest", ergänzte der Trainer des VfL Bochum.

Klopp hatte am Freitag gegen 1899 Hoffenheim (1:0) Mitchell Langerak anstelle von Weidenfeller im Tor aufgeboten und dies als Bauchentscheidung begründet. Seinen Entschluss hatte der 47-Jährige den beiden Keepern vor versammelter Mannschaft mitgeteilt.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel