vergrößernverkleinern
Pep Guardiola (l.) ist seit 2013 Trainer beim FC Bayern
Pep Guardiola (l.) ist seit 2013 Trainer beim FC Bayern © getty

Bayern-Trainer Pep Guardiola hat der japanischen Rugby-Nationalmannschaft bei der Vorbereitung auf den World Cup 2015 in England geholfen.

Der Cheftrainer der Japaner Eddie Jones besuchte den Spanier Anfang Dezember in München, um sich Tipps vom Spanier zu holen.

"Wenn man die Chance hat, vom Besten zu lernen, ist das eine tolle Gelegenheit", sagte Jones den "Kyodo News".

Er berichtete: "Ich beobachtete Bayern beim Training und ich hatte ein tolles Meeting mit dem Cheftrainer. Ich denke, wir können uns bei unseren Trainingsmethoden gewaltig steigern."

Der Coach muss beim World Cup mit Japan gegen Samoa, Südafrika, Schottland und die USA ran.

Er findet: "Rugby und Fußball sind sehr ähnlich. Man will den Ball immer in den freien Raum befördern. Bayern und Guardiolas Ex-Klub Barcelona spielen das fantastischste Passspiel, das man jemals gesehen hat."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel