vergrößernverkleinern
Dirk Dufner ist seit April 2013 Sportdirektor von Hannover 96
Dirk Dufner ist seit April 2013 Sportdirektor von Hannover 96 © getty

Sportdirektor Dirk Dufner von Hannover 96 fordert im letzten Heimspiel des Jahres 2014 gegen den FC Augsburg einen Sieg. "Wir müssen das Spiel gewinnen", sagte der 46-Jährige vor der Partie am Dienstag.

Die Niedersachsen haben als Tabellenneunter zurzeit vier Punkte weniger auf dem Konto als der Fünfte FCA (24 Zähler).

Auch 96-Trainer Tayfun Korkut nahm seine Profis auf der Pressekonferenz am Montag in die Pflicht.

"Zum Jahresabschluss brauchen wir Punkte, Punkte und Punkte, um auf Schlagdistanz zu den Europacup-Plätzen zu bleiben und sich von den unteren Rängen abzusetzen", sagte der Coach. Sein Team wolle wiedergutmachen, was "wir zuletzt liegengelassen haben".

Seit vier Ligaspielen wartet 96 inzwischen auf einen Dreier, zuletzt gab es ein 3:3 bei Werder Bremen.

"Wenn man nur Remis spielt, kommt man nicht vom Fleck", sagte Korkut, der personell aus dem Vollen schöpfen kann.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel