vergrößern verkleinern
Martin Odegaard
Martin Odegaard gab mit 15 Jahren sein Debüt für Norwegens Nationalteam © Getty

Der FC Bayern München hat nach SPORT1-Informationen im Kampf um Norwegens Top-Talent Martin Odegaard die Nase vorn.

Der 15-Jährige vom norwegischen Erstligisten Stromsgodset IF hielt sich bereits mehrere Tage in München auf und soll langfristig an den Verein gebunden werden.

Neben dem deutschen Rekordmeister hatten unter anderem Manchester United und Ajax Amsterdam um den offensiven Mittelfeldspieler geworben.

Odegaard machte in vergangenen August international Schlagzeilen, als er als 15-Jähriger sein Debüt in der Nationalmannschaft Norwegens gab.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge bezeichnete Odegaard bei SPORT1 bereits als "Jahrhunderttalent".

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel