David Alaba hat zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung zu Österreich Fußballer des Jahres erhalten.

Der Profi des FC Bayern wurde von allen zehn Bundesliga-Trainern des Landes auf den ersten Platz gewählt.

Bei der von der Austria Presse Agentur durchgeführten Abstimmung verwies Alaba die Salzburger Jonathan Soriano und Kevin Kampl auf die weiteren Plätze.

"Riesiger Dank an die Trainer, die mich gewählt haben. Das ist natürlich etwas Besonderes für mich, ich freue mich extrem darüber", sagte der 22-Jährige.

Die Pokalübergabe findet am kommenden Samstag im Wiener Prater statt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel