vergrößernverkleinern
Karl-Heinz Rummenigge spielte von 1974 bis 1984 für den FC Bayern
Karl-Heinz Rummenigge spielte von 1974 bis 1984 beim FC Bayern © getty

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat die Entscheidung des FC Bayern verteidigt, auch in dieser Winterpause das Trainingslager in Katar abzuhalten.

"Ich glaube, wir sind jetzt zum vierten Mal in Katar. Die sportliche Führung hat sich extrem dafür ausgesprochen, dort nochmal hinzugehen, weil es die besten Voraussetzungen gibt. Die Plätze sind wunderbar, das Klima ist perfekt", erklärte Rummenigge im ZDF.

Aber auch der Aberglaube der Verantwortlichen habe eine Rolle gespielt: "Und wir sind auch ein bisschen abergläubisch. Wir haben nach den ganzen Trainingslagern jeweils große, wichtige Titel gewonnen. Das ist für uns auch ein wichtiger Faktor."

Wegen der Arbeitsbedingungen auf den Baustellen für die WM 2022 steht das Emirat in der Kritik.

Rummenigge dazu: "Bayern München ist nicht verantwortlich für Katar. Natürlich lesen wir auch, dass dort gewisse Dinge passieren, die uns hier in Deutschland allen nicht gefallen. Aber ich glaube, das ist eine Aufgabe der Politik und nicht die des Sports beziehungsweise des Fußballs."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel