vergrößernverkleinern
Andre Schürrle vom FC Chelsea guckt
Andre Schürrle wurde mit Deutschland in Brasilien Weltmeister © Getty Images

Der Wechsel von Weltmeister Andre Schürrle vom FC Chelsea VfL Wolfsburg steht kurz vor dem Abschluss.

Schürrles Berater Ingo Haspel bestätigte am Morgen die mündliche Einigung aller Parteien, er rechnet mit Vollzug noch am Freitag.

"Ich gehe davon aus, dass es noch am Freitag über die Bühne geht. Es gab ein paar Diskussionen, aber nicht mehr über Beträge", berichtete Haspel, der einschränkte, er sehe den Transfer für kolportierte 30 Millionen Euro noch nicht als perfekt an.

"Das ist es noch nicht. Auch ich habe schon Gäule vor der Apotheke gesehen, die sich übergeben", sagte er.

VfL-Manager Klaus Allofs gibt sich ebenfalls noch zurückhaltend: "Fakt ist, dass alle Unterschriften fehlen. Kein Vertrag ist unterschrieben, da bin ich ein bisschen altmodisch. Es gibt durchaus noch Klippen, die zu umfahren sind", sagte Allofs am Freitag der ARD: "Die Tinte ist noch nicht trocken."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel