Video

Hans-Joachim Watzke sieht dem Rückrunden-Start des BVB am Samstag bei Bayer Leverkusen (ab 18 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm) nur verhalten optimistisch entgegen. "Wir haben einen extrem schwierigen Start, da kannst du nicht davon ausgehen, dass du da sofort erfolgreich bist", sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund. 

Der Tabellen-17. will nach der verkorksten Hinrunde mit nur 15 Zählern versuchen, "den Bock irgendwie umzustoßen", wie es Watzke formulierte. Die Aufgabe bei der Werkself sei aber keine einfache. "Es wird eine zähe Veranstaltung", meinte der Boss des Champions-League-Achtelfinalisten.

Zum Saisonauftakt hatten die Dortmunder zuhause gegen Leverkusen mit 0:2 verloren. Leverkusens Karim Bellarabi hatte bereits nach neun Sekunden das schnellste Tor der Bundesliga-Geschichte erzielt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel