vergrößernverkleinern
Stürmer Pierre-Michel Lasogga sitzt beim Spiel des Hamburger SV auf dem Boden
Pierre-Michel Lasogga hat bislang 15 Tore für den HSV erzielt © imago

Der Hamburger SV hat bei seiner "geheimen" Generalprobe für den Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga nur ein 1:1 (0:0) gegen den dänischen Erstligisten Odense BK erreicht.

Sechs Tage vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln am Samstag (ab 15.00 Uhr LIVE im Sportradio auf SPORT1.fm und im LIVE TICKER) erzielte Maximilian Beister (74.) in der bis auf Pressevertreter menschenleeren Hamburger Arena den Treffer des HSV.

Der zuletzt am Oberschenkel verletzte Stürmer Pierre-Michel Lasogga gab ein Comeback über 25 Minuten.

Der FC Augsburg hat die Vorbereitung auf die Rückrunde mit einem Sieg abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl drehte einen 0: 1-Halbzeitrückstand beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth am Sonntag durch Tore von Caiuby (49.) und Dong-Won Ji (56.) noch in ein 2:1. Für Fürth hatte Benedikt Röcker (27.) getroffen.

Zum Rückrundenauftakt empfängt der FCA am kommenden Sonntag (ab 17 Uhr LIVE im Sportradio auf SPORT1.fm) 1899 Hoffenheim.

Die Generalprobe der TSG dagegen ist nur mit Mühe gelungen.

Gegen den rumänischen Vizemeister Astra Giurgiu gewannen die Kraichgauer nach anfänglichen Problemen mit 3:1 (0:0).

Cristian Oros (53.) mit einem Eigentor, Anthony Modeste (55.) und Nicolai Rapp (86.) erzielten die Treffer für Hoffenheim. Constantin Budescu (67.) hatte für die Gäste per Handelfmeter verkürzt.

Die Hoffenheimer schließen den 18. Spieltag mit der Begegnung beim FC Augsburg ab.

Mit einem Erfolg könnte die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol die Augsburger überflügeln und in der Tabelle den sechsten und damit letzten Platz für die internationalen Wettbewerb übernehmen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel