vergrößernverkleinern
Koen Casteels im Trikot des SV Werder Bremen
Koen Casteels verletzt sich im Gesicht © imago

Koen Casteels vom SV Werder Bremen hat sich die Nase gebrochen.

Der Neuzugang im Tor des Bundesliga-Sechzehnten will sich von der Verletzung wenige Tage vor Beginn der Rückrunde aber nicht aufhalten lassen.

"Ich habe einen leichten Nasenbruch, aber das behindert mich nicht. Ich kenne das von 2012 und werde am Mittwoch mit Maske trainieren", erklärte der Torhüter.

Casteels war vor wenigen Tagen vom VfL Wolfsburg nach Bremen ausgeliehen worden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel