vergrößernverkleinern
Zwei Spieler des VfB Stuttgar im Test gegen Paderborn
Der VfB Stuttgart kam gegen Farense nicht über ein Unentschieden hinaus © getty

Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfB Stuttgart hat in seinem zweiten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers im portugiesischen Lagos geschwächelt.

Gegen den portugiesischen Zweitligisten SC Farense kam die Mannschaft von Trainer Huub Stevens am Donnerstag nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Das Tor für die Schwaben erzielte der serbische Offensivspieler Filip Kostic (35.).

Den ersten Test in Lagos hatte Stuttgart gegen den albanischen Erstligisten KF Laci gewonnen (5:0). Zuvor hatte der VfB seine Tests gegen die Zweitligisten 1. FC Heidenheim und 1. FC Nürnberg jeweils mit 2:0 für sich entschieden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel