vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-HANOVER-HAMBURG, Sobiech, Holtby, Behrami
Zwischen Hamburg und Hannover bahnt sich erneut ein heißes Duell an © Getty Images

Jetzt ist erst einmal durchatmen angesagt. Nach dem klaren 3:0-Sieg in Paderborn sind die Hamburger erst einmal zwei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Doch im Nordduell gegen Hannover 96 (ab 18 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm) ist das Team von Josef Zinnbauer schon wieder gefordert.

Mit nur sieben Heimtoren in neun Begegnungen haben die Hamburger ihr Publikum bislang nicht gerade verwöhnt. Hier gilt es nachzulegen und genau deshalb wurde auch Ivica Olic zurückgeholt. Der Kroate wartet jedoch noch auf seinen ersten Treffer nach seiner Heimkehr.

Für Hannover ist diese Begegnung fast schon ein Schlüsselspiel. Siegt das Team von Coach Tayfun Korkut, bleibt der Kontakt zu den internationalen Plätzen bestehen. Wenn nicht, muss 96 wohl erst einmal den Blick nach unten richten. "Jetzt sind wir in der Mitte", sagte deshalb Korkut nach dem 1:1-Unentschieden gegen Mainz unter der Woche.

SPORT1 begleitet das Topspiel des 20. Spieltags ab 18 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm. Zudem sind Sie über die LIVESCORES auf SPORT1.de und in der SPORT1 App immer über die aktuellen Spielstände informiert.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hamburger SV - Hannover 96:

Hamburg: Drobny - Westermann, Djourou, Rajkovic, Marcos - Jiracek, van der Vaart - Müller, Stieber, Jansen - Olic

Es fehlen: Behrami, Diekmeier, Cleber, Holtby

Hannover: Zieler, Sakai, Marcelo, Schulz, Albornoz - Schmiedebach, Sane - Briand, Stindl, Kiyotake - Joselu

Es fehlen: Andreasen, Ya Konan, Miller, Hoffmann

Schiedsrichter: Manuel Gräfe

Stadion: Imtech Arena, Hamburg

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel