vergrößernverkleinern
Alexander Esswein kam im Januar vom 1. FC Nürnberg
Alexander Esswein kam im Januar 2014 vom 1. FC Nürnberg zum FC Augsburg © getty

Bundesligist FC Augsburg muss zumindest im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Mittwoch (20.00 Uhr) auf Offensivspieler Alexander Esswein verzichten.

Der 24-Jährige erlitt am Sonntag beim 3:1 des FCA gegen 1899 Hoffenheim gegen Ende der ersten Halbzeit laut Trainer Markus Weinzierl eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel. Am Montag soll es nach einer genaueren Untersuchung eine exakte Diagnose geben.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel