vergrößernverkleinern
Roger Schmidt-Bayer 04 Leverkusen-Club Atletico de Madrid - UEFA Champions League Round of 16
Roger Schmidt ist für sein unsportliches Verhalten bestraft worden © Getty Images

Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe von 6000 Euro verurteilt worden.

Der 47-Jährige hatte sich während der 1:2-Niederlage der Werkself im Bundesligaspiel bei Werder Bremen am 8. Februar unter anderem mit dem Vierten Offiziellen Tobias Stieler angelegt und war anschließend von Schiedsrichter Peter Sippel auf die Tribüne verwiesen worden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel