vergrößernverkleinern
Lars Bender von Bayer Leverkusen in der Champions League im Zweikampf mit Antoine Griezmann von Atletico Madrid
Leverkusens Lars Bender (l., gegen Antoine Griezmann von Atletico Madrid) droht in der Bundesliga gegen den SC Freiburg auszufallen © Getty Images

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen bangt für das Heimspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (ab 15 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1) um den Einsatz von Nationalspieler Lars Bender.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler klagte nach seinem 68-minütigen Auftritt in der Champions League beim 1:0 der Werkself im Achtelfinal-Hinspiel gegen Atletico Madrid am Mittwochabend wieder über Kniebeschwerden, wie Bayer-Trainer Roger Schmidt am Freitag berichtete. "Ob es jetzt schon für einen Einsatz drei Tage später reicht, müssen wir sehen", so Schmidt.

Definitiv nicht zum Kader gehören Stürmer Robbie Kruse (Sprunggelenk-OP) und Abwehrspieler Tin Jedvaj (Aufbautraining). Gegen den Tabellen-16. erwartet Schmidt nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg von Bayer in der Bundesliga erneut einen harten Kampf: "Die Freiburger werden uns alles abverlangen. Sie sind extrem lauf- und kampfstark. Wir müssen sehr konzentriert auftreten."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel