vergrößernverkleinern
Auf dem Vereinsgelände des FC Bayern gab es einen Zwischenfall
Auf dem Vereinsgelände des FC Bayern gab es einen Zwischenfall © getty

Ungebetener Gast an der Säbener Straße: Auf dem Vereinsgelände des FC Bayern wurde ein junger Mann festgenommen.

Dies bestätigte ein Sprecher der Münchener Polizei bei SPORT1.

Es sei Anzeige wegen Diebstahls erstattet worden. Der Ordnungsdienst des Rekordmeisters habe den Jugendlichen der Polizei übergeben.

Es handelt sich bei dem Mann um keinen Unbekannten beim FC Bayern: Er habe schon zuvor ein oder mehrere Eigentumsdelikte an der Säbener Straße begangen.

Nach der Festnahme habe sich zudem herausgestellt, dass er aktuell unter Jugendarrest steht.

Nach Informationen der Münchener "tz" habe er sich als Spieler der zweiten Mannschaft ausgegeben und sich Zutritt zu den Kabinen verschafft.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel