vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski vom FC Bayern
Robert Lewandowski findet sich auf der Bank wieder © imago

Vom FC Bayern berichten Christian Ortlepp, Ivo Hrstic und Mathias Frohnapfel

Der FC Bayern tritt im zweiten Spiel der Rückrunde gegen den FC Schalke überraschend ohne Stürmer Robert Lewandowski an. Stattdessen bietet der deutsche Rekordmeister Mario Götze als Angreifer auf.

Lewandowski muss nach der 1:4-Niederlage zum Rückrundenauftakt beim VfL Wolfsburg erstmal auf der Bank Platz nehmen.

Nach SPORT1-Informationen ist Lewandowski noch nicht hundertprozentig fit. Zudem will Trainer Pep Guardiola gegen die hochgewachsene Innenverteidigung der Schalker mit dem beweglicheren Götze Unruhe stiften.

Auch in der Verteidigung gibt es Veränderungen im Vergleich zur Niederlage gegen den VfL Wolfsburg (1:4).

Mitchell Weiser übernimmt für Sebastian Rode den Posten als rechter Verteidiger, Medhi Benatia rückt für Dante in die Innenverteidigung.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel