vergrößernverkleinern
Das Weserstadion beim Spiel von Werder Bremen v Hamburger SV - Bundesliga
Das Spiel im Weserstadion ist nicht in Gefahr © Getty Images

Trotz der Warnung vor gewaltbereiten Islamisten in der Hansestadt ist das Nordduell der Bundesliga am Sonntag (17.30 Uhr) zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg nicht von einer Absage bedroht.

Dies erklärte Werders Pressesprecher Michael Rudolph am Samstag.

Die Bremer stehen in ständigem Kontakt mit dem Polizeieinsatzzentrum.

Die Polizei in Bremen hat am Samstagmorgen vor einer Gefahr durch gewaltbereite Islamisten in der Stadt gewarnt.

Seit Freitagabend gebe es seitens einer Bundesbehörde Hinweise auf Aktivitäten potenzieller Gewalttäter.

Die Sicherheitsmaßnahmen in Bremen wurden daraufhin erhöht.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel