Video

Die Leidenszeit von Thiago Alcantara beim FC Bayern München ist vorbei.

Der Spanier ist am Donnerstag nach elfmonatiger Verletzungspause wieder in das Lauftraining beim Rekordmeister eingestiegen.

Tags zuvor war er aus Spanien zurückgekehrt, wo er in den vergangenen Monaten sein Rehaprogramm bestritten hatte.

Dem 23-Jährigen, der seit seiner Verpflichtung im Sommer 2013 nur 25 Pflichtspiele absolvieren konnte, war innerhalb weniger Monate dreimal das Innenband im Knie gerissen.

Sportvorstand Matthias Sammer zeigte sich zufrieden mit Thiagos Entwicklung. "Seine Reha läuft komplett planmäßig. Wir werden auf den Jungen gut aufpassen", sagte er der Bild.

Die Bayern hatten sich zuletzt optimistisch gezeigt, dass Thiago noch in dieser Saison wieder würde spielen können. Wann der Mittelfeldstar wieder in das Spielgeschehen eingreifen kann, ist allerdings völlig offen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel