Video

Borussia Dortmund bangt vor dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV am Samstag (ab 15.15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) um den Einsatz von Marco Reus.

Trainer Jürgen Klopp befürchte den Ausfall des Nationalspielers, hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

Reus musste im Pokalspiel am Dienstag bei Dynamo Dresden verletzt ausgewechselt werden.

Die erste Diagnose des Mannschaftsarztes bestätigte sich. Marco Reus erlitt eine schmerzhafte Prellung oberhalb des Knies. Ein längerfristiger Ausfall drohe aber nicht.

Der 25-Jährige werde intensiv von der medizinischen Abteilung betreut. Dabei werde darauf geachtet, wie sich der Bluterguss in der Oberschenkelmuskulatur weiter entwickelt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel