vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-SCHALKE
Borussia Dortmund setzt gemeinsam mit der Fan- und Förderabteilung des Klubs Zeichen gegen Rassismus © Getty Images

Borussia Dortmund setzt ein Zeichen gegen Rassismus. In einer gemeinsamen Aktion mit der Fan- und Förderabteilung des BVB lässt der Klub im Dortmunder Stadtgebiet Bierdeckel verteilen. Darauf steht die Botschaft: "Kein Bier für Rassisten - Fußball. Bier. Weltoffenheit."

Insgesamt sollen eine Million Bierdeckel an Kneipen, Bars und Restaurants ausgegeben werden.

"Durch diese gemeinsame Aktion, die dem rechten Gedankengut nicht nur plakativ, sondern auch inhaltlich entgegentritt, verdeutlicht die BVB-Familie einmal mehr ihre klare Haltung: für Toleranz und einen bunten BVB, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit", sagte BVB- und Liga-Präsident Reinhard Rauball.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel