Video

Dietmar Beiersdorfer plant mit Rafael van der Vaart nicht mehr als Spieler. Für die Zukunft sieht er den Niederländer aber wieder beim Hamburger SV - in anderer Funktion.

Dietmar Beiersdorfer hat Rafael van der Vaart für die Zukunft einen Job beim Hamburger SV in Aussicht gestellt. Auch wenn man sportlich nicht mehr mit dem langjährigen Kapitän plant, will man ihn nach seiner aktiven Karriere zurückholen.

"Er ist einer der bedeutendsten Spieler der jüngeren HSV-Geschichte und ich denke, dass wir ihn in den Klub integrieren werden. Ob das administrativ ist oder auf dem Platz als Trainer, das werden wir dann sehen", sagte der Klubboss bei SPORT1.

Van der Vaart spielte von 2005 bis 2008 für den HSV. 2012 holte man den niederländischen Nationalspieler nach seiner Zeit bei Real Madrid und Tottenham Hotspur an die Elbe zurück.

Sein zum Saisonende auslaufender Vertrag soll ebenso wie der von Marcell Jansen nicht verlängert werden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel