vergrößernverkleinern
1. FC Koeln v FC Augsburg - Bundesliga, Jan-Ingwer Callsen-Bracker
Für Jan-Ingwer Callsen-Bracker ist die Saison wohl vorzeitig beendet © Getty Images

Bundesligist FC Augsburg muss im Kampf um die Europa League auf Abwehrspieler Jan-Ingwer Callsen-Bracker verzichten. Der 30-Jährige zog sich beim 0:2 in Freiburg eine Innenbandverletzung im rechten Sprunggelenk zu und fällt wohl für den Rest der Saison aus.

Auch Pierre-Emil Höjbjerg, den Probleme mit dem Sprunggelenk plagen, und Abdul Rahman Baba (Zehenverletzung) sind angeschlagen und mussten die Reisen zu den Länderspielen mit Dänemark bzw. Ghana absagen. Höjbjerg soll nach der Länderspielpause im Spiel gegen Schalke (5. April) wieder einsatzfähig sein, bei Baba ist dies noch unklar. Der kicker hatte bereits von einem Zehenbruch und einer längeren Pause des Linksverteidigers berichtet. Der FCA teilte indes mit, dass noch weitere Untersuchungen bei Baba folgen sollen.

"Die Verletzungen treffen uns hart, vor allem wenn Sie so geballt aufkommen", sagte FCA-Trainer Markus Weinzierl. Man habe allerdings "bisher bei unseren Verletzungen nicht geklagt. Wir werden dies jetzt auch nicht tun. Auch dies werden wir im Kollektiv auffangen."

Der FCA verlor die beiden letzten Spiele in Freiburg und zuvor gegen Mainz (0:2). Als Tabellensechster haben die Augsburger einen Zähler Vorsprung auf Hoffenheim und vier auf Frankfurt und Bremen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel