vergrößernverkleinern
Halil Altintop ist vor dem Spiel beim SC Freiburg angeschlagen
Halil Altintop ist vor dem Spiel beim SC Freiburg angeschlagen © Getty Images

Der FC Augsburg muss im Auswärtsspiel beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr) möglicherweise auf Offensivspieler Halil Altintop verzichten.

"Halil hat ein bisschen muskuläre Probleme gehabt, dazu vorher Grippe, und ist nicht bei 100 Prozent", sagte Trainer Markus Weinzierl am Freitag über Altintop (32). Der Türke ist mit drei Toren und sieben Vorlagen bester Scorer des Tabellen-Sechsten aus Schwaben.

Auch hinter dem Einsatz von Angreifer Caiuby steht noch ein Fragezeichen. Der Brasilianer (26) hatte sich am Mittwoch im Training einen Nasenbeinbruch zugezogen, soll aber nach erfolgreicher Operation mit einer Maske auflaufen können.

Augsburg hofft derweil, Rang sechs im Liga-Endspurt behaupten und erstmals in die Europa League einziehen zu können.

"Der ganze Verein, die ganze Stadt brennt darauf", sagte Mittelfeldmann Pierre-Emile Höjbjerg, "aber jetzt ist erst einmal Freiburg das wichtigste Spiel, da müssen wir alles raushauen."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel